Seepark Lünen Horstmar, Strandkörbe Sicherheit in Lünen - Vorbeugen, Vernetzen, präventive Maßnahmen ergreifen Freie Wähler Lünen Einkaufshelfer zum Einsatz für Seniorenhilfe, Power-Shopping, Fun-Shopping Münsterstraße Lünen dunkel / hell. Licht bringen. Freie Wähler Lünen Rock 'n Roll: Kultur vielfältig unterstützen. Freie Wähler Lünen. Gabriele zum Buttel, Vorsitzende der Freien Wähler Lünen Familienfreundliche Politik in Lünen

UWG Freie Wähler Lünen bei Kreistag- und Landratswahl mit eigenen Kandidaten dabei

Die UWG Freie Wähler Lünen wird mit eigenen Kandidaten bei der Kreistags- und Landratswahl im Mai dabei sein. Auf der am 29.01.2014 stattgefundenen Ver­treterversammlung des Kreisverbandes Unna der Freien Wählergemeinschaften (BG Bönen, FWG Fröndenberg, BB Holzwickede, BG Kamen, UWG Lünen, WfS Schwerte, FW/FL Unna, UWW Werne) wurden Dieter Klecha auf Platz 5 und Gabriele zum Buttel auf Platz 9 der Reserveliste gewählt.

Zudem werden Martin Tonkel (Kreiswahlbezirk 05), Marian Fuhrmann im (Kreis­wahlbezirk 06), Dieter Klecha (Kreiswahlbezirk 07), Klaus Tonkel (Kreiswahl­bezirk 08), Markus Klecha (Kreiswahlbezirk 09), Manfred Grigo (Kreiswahlbezirk 10) und Gabriele zum Buttel (Kreiswahlbezirk 11) für Lünen bei der Kommunal­wahl antreten.

Der Kreisverbandsvorsitzende Helmut Stalz wurde ohne Gegenstimmen zum Landratskandidaten für die Kommunalwahl am 25. Mai gewählt.

„Wir wollen den großen Parteien dieses Feld nicht allein überlassen und der Wählerschaft eine unabhängige Alternative anbieten“, so der frisch gewählte Landratskandidat Helmut Stalz. „Wir werden uns im Kommunalwahlkampf für die Senkung der örtlich drastisch gestiegenen Grundsteuern, für Gebührenstabilität auch durch strikte Trennung von Finanz- und Gebührenhaushalten sowie für be­zahlbare Energie durch dezentrale und regionale Energieerzeugung einsetzen. Außerdem wollen wir mehr in Bildung, Ausbildung und Integration investieren, um den Betroffenen in erster Linie zu helfen, aber auch um soziale Folgekosten zu minimieren. Das Geld hierfür und für eine bessere Straßen- und Schulgebäu­desanierung soll durch Einsparpotenziale erbracht werden, die bei einer deutlich verbesserten interkommunalen Zusammenarbeit anfallen, ohne dass es zu Ein­bußen bei den Leistungsbeziehern kommt“, so der 60-jährige Bergdirektor und Landratskandidat aus Kamen.

Gabriele zum Buttel
Vorsitzende
UWG Freie Wähler Lünen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

nächste Termine

  • 23.09.2017 @ 10:00 - 12:00 |
    Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler
    » mehr lesen «
  • 25.09.2017 @ 19:30 |
    Fraktionssitzung
    » mehr lesen «
  • 30.09.2017 @ 10:00 - 12:00 |
    Bürgertelefon der Ratsfraktion Piraten / Freie Wähler
    » mehr lesen «
  • 09.10.2017 @ 19:30 |
    Fraktionssitzung
    » mehr lesen «
  • 16.10.2017 @ 19:30 |
    Treffen Freie Wähler
    » mehr lesen «