Seepark Lünen Horstmar, Strandkörbe Sicherheit in Lünen - Vorbeugen, Vernetzen, präventive Maßnahmen ergreifen Freie Wähler Lünen Einkaufshelfer zum Einsatz für Seniorenhilfe, Power-Shopping, Fun-Shopping Münsterstraße Lünen dunkel / hell. Licht bringen. Freie Wähler Lünen Rock 'n Roll: Kultur vielfältig unterstützen. Freie Wähler Lünen. Gabriele zum Buttel, Vorsitzende der Freien Wähler Lünen Familienfreundliche Politik in Lünen

Horstmar

Kommunalwahl am Sonntag

Liebe Lüner Bürgerinnen und Bürger,

die Plakatierung in unserer Stadt weist uns seit Wochen darauf hin, dass am 25. Mai 2014 Wahlen sind.

Wir haben das Recht, die Mitglieder des  Europa-Parlaments, den Landrat, den Kreistag und den Rat der Stadt Lünen neu zu wählen. Viele unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund können zudem den Integrationsrat wählen.

Ich möchte Sie alle bitten, nehmen Sie ihr Bürgerrecht wahr und gehen Sie wählen. Dass ihre Stimme nichts bewegen kann, stimmt nicht. Oft genug gab genau diese “eine” Stimme den Ausschlag.

Wie die Wahlen auch ausgehen mögen, ich danke Ihnen für die Abgabe Ihrer Stimme.

Ihre

Gabriele zum Buttel

UWG Freie Wähler Lünen

UWG Freie Wähler Lünen setzt sich für kostenlose Anwohner-Parkausweise im Bereich Seepark ein

Parkausweise Seepark für Anwohner kostenfrei zusenden – Beantragung online ermöglichen

Die durch die Nutzung des Seeparks entstandene, für Anwohner unzumutbare Parksituation im Sommer wurde durch Anwohner-Parkausweise praktikabel gelöst – allerdings nur was das Parken betrifft. Die Gebühr und die umständliche Beantragung sollten jedoch nach Meinung der UWG Freie Wähler Lünen vermieden werden. Die Verwaltungskosten sollten entweder von der gesamten Bürgerschaft getragen oder – nach Verursacherprinzip – aus den erhobenen Bußgeldern der Falschparker finanziert werden.

Außerdem fordert Ute Giesen, Ratskandidatin der UWG Freie Wähler Lünen, die Ausstellung der Parkausweise zu vereinfachen und automatisieren. Wenn dies aus Datenschutzgründen nicht mit den Daten aus dem Einwohnermeldeamt möglich sein sollte, könnte die Beantragung per Online-Formular zur Verfügung gestellt und die Parkausweise per Post zugestellt werden. Die Öffnungszeiten der zuständigen Stelle bei der Stadt Lünen sind so begrenzt, dass mancher Bürger sich für die Antragstellung Urlaub nehmen müsste.

Die UWG Freie Wähler Lünen wird im Ausschuss für Sicherheit und Ordnung einen entsprechenden Antrag einbringen.

Ute Giesen
UWG Freie Wähler Lünen

2,6 Millionen für City, Gahmen und Lipperegion – Artikel RN vom 19.12.2013

Regierungspräsident Dr. Bollermann hat im Dezember ein vorzeitiges „Weihnachtsgeschenk“ an die Stadt Lünen verteilt. Die Mitglieder der UWG Freie Wähler Lünen sind einerseits erfreut, dass das Land Nordrhein-Westfalen die Projekte in Lüner für förderungswürdig hält. Auf der anderen Seite bedeutet es, dass Lünen zur Umsetzung der Projekte weiteres Geld in Höhe von 520.000 Euro (bei der Förderquote von 80 Prozent) der Steuerzahler ausgeben muss. Außerdem werden die Gelder vom Land wahrscheinlich auch über zusätzliche Kredite finanziert und belasten damit über Jahre durch zusätzliche Zinslasten. Weiterlesen

Pressemitteilung der UWG Freie Wähler Lünen zur Großbaustelle Kamener Straße

Die Ankündigung, dass die Kamener Straße zwischen Zwolle Allee und Sesekebrücke saniert wird ist für die Mitglieder der UWG Lünen eine gute und positive Nachricht. Andererseits wirft sie aber auch Fragen auf.

Warum wird „schon“ jetzt saniert?

Es ist löblich und erstaunlich, dass der Landesbetrieb Straßen NRW die großflächige Sanierung einer Bundesstraße in Angriff nimmt, die sich in einem vergleichsweise noch guten Zustand befindet. Endlich wird mal nicht gewartet, bis eine Straße so komplett marode ist, wie es bei vielen Straßen im Lüner Stadtgebiet der Fall. Dies ist auch der Tatsache geschuldet, dass es sich um eine Bundesstraße handelt, die eine andere Priorität besitzt. Weiterlesen

Sicherheit im Seepark auf Prüfstand

Pressemitteilung vom 01.06.2012

Nach der Messerstecherei im Seepark vom letzten Wochenende wird von der SPD wieder die Ordnungspartnerschaft als Teillösung dieses Problems genannt. Dies können wir als Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Lünen nur befürworten, da dies eine seit langem gestellte Forderung von uns ist.

Daher freut es uns umso mehr, dass die SPD unsere Forderung nun in Lünen einführen möchte. Allerdings wurde dies schon einmal von der SPD gefordert und seit dem hat man nichts mehr davon gehört. Wir können daher nur an die SPD appellieren diesbezüglich einen Antrag an die Verwaltung zu stellen, damit diese Ordnungspartnerschaften zügig umgesetzt werden können. Weiterlesen

nächste Termine

  • 04.09.2017 @ 19:30 |
    Treffen Freie Wähler
    » mehr lesen «
  • 12.09.2017 @ 19:30 |
    Fraktionssitzung
    » mehr lesen «
  • 18.09.2017 @ 19:30 |
    Fraktionssitzung
    » mehr lesen «
  • 09.10.2017 @ 19:30 |
    Fraktionssitzung
    » mehr lesen «
  • 16.10.2017 @ 19:30 |
    Treffen Freie Wähler
    » mehr lesen «