Das Wohl der Kinder steht für Schulleiter im Mittelpunkt: Freie Wähler begeistert von der Arbeit der Realschule Brambauer

„Wir machen das größtmögliche für unsere Kinder“. Die Begeisterung für seine Schule und seinen Beruf hatte Michael Schulten, Schulleiter der Realschule Brambauer, seinen Gästen aus der Politik bereits nach wenigen Momenten im Schulgebäude an der Brechtener Straße vermittelt. Sechs Vertreter der Freien Wähler Lünen besuchten am Dienstag die Realschule Brambauer.

Schwerpunkte der Realschule Brambauer sind die naturwissenschaftlichen Fächer Mathematik, Biologie, Chemie und Physik. „Unsere Schule verfügt über sehr gut ausgestattete naturwissenschaftliche Räumlichkeiten“, erklärt Schulten den Freien Wählern. In Bezug auf die Berufswahl haben diese Fächer eine große Bedeutung. Die Schule kooperiert im Rahmen der Berufsberatung mit zahlreichen Unternehmen, u.a. mit Thyssen-Krupp, dem Maschinenbauunternehmen Caterpillar sowie der benachbarten Klinik am Park. „Wir beginnen mit der alterspezifischen Berufsberatung bereits in der fünften Klasse und führen sie konsequent weiter bis zum Ende der zehnten Klasse“, sagt Schulten, der seit einem Jahr die Schule leitet. Das Team der Realschule setzt dabei auf eine zweigleisige Ausbildung: Bildung und Berufsvorbereitung gehen Hand in Hand. Das Konzept ist erfolgreich. Continue Reading “Das Wohl der Kinder steht für Schulleiter im Mittelpunkt: Freie Wähler begeistert von der Arbeit der Realschule Brambauer”

Fraktion Piraten/Freie Wähler

Nach der Kommunalwahl im Mai 2014, bei der wir mit Gabriele zum Buttel ein Ratsmandat gewinnen konnte, beschlossen die Mitglieder der Freie Wähler Lünen e.V. gemeinsam mit dem Vertreter der Piratenpartei, Ralf Schaefer, eine Fraktionsgemeinschaft zu bilden.

Ziel der Fraktion Piraten/Freie Wähler ist es gemeinsam eine Politik zum Wohl der Lüner Bürgerinnen und Bürger in den nächsten sechs Jahren zu gestalten. Dabei werden wir auch die Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen im Rat der Stadt Lünen bei Sachthemen zum Wohl unserer Stadt suchen.

Der Fraktionsvorsitz wird im Rotationsverfahren abwechselnd durch Herr Schaefer und Frau zum Buttel wahrgenommen. Bis Ende Juni 2015 übernimmt Ralf Schaefer den Vorsitz.

Vielen Dank!

Liebe Wählerinnen und Wähler,

das Ergebnis der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 ist eine Herausforderung für uns.

Wir danken Ihnen allen herzlich für Ihre Stimmabgabe und werden in den nächsten sechs Jahren das in uns gesetzte Vertrauen in sachbezogene und konstruktive Arbeit für Lünen umsetzen.

Ihre Gabriele zum Buttel

Wahlkampf-Abkommen unterzeichnet

Sie unterschrieben das Abkommen: Gabriele zum Buttel (UWG), Michael Thewes (SPD), Silke Lenkeit (Grüne, sitzend v. l.) sowie (stehend v. l.) Dieter God (Statt-Partei), Andreas Kops (CDU) und Catrin Ebbinghaus (FDP). Foto: Ruhr-Nachrichten/Fiedler
Sie unterschrieben das Abkommen: Gabriele zum Buttel (UWG), Michael Thewes (SPD), Silke Lenkeit (Grüne, sitzend v. l.) sowie (stehend v. l.) Dieter God (Statt-Partei), Andreas Kops (CDU) und Catrin Ebbinghaus (FDP).
Foto: Ruhr-Nachrichten/Fiedler

Die UWG Freie Wähler Lünen hat das Wahlkampf-Abkommen zum Wahltermin am 25. Mai 2014 zusammen mit Vertretern der Bündnis 90/Die Grünen, CDU, FDP, Statt-Partei und SPD am Mittwoch unterzeichnet.

Hintergrund des Abkommens ist, dass ein fairer und sachlicher Wahlkampf stattfinden soll und die Parteien und Wählergemeinschaften in der Zeit des “heißen” Wahlkampfes sachbezogen und argumentativ miteinander umgehen und persönliche und berufliche Beleidigungen, Herabsetzungen und Verunglimpfungen unterbleiben.

Wir wollen gemeinsam verhindern das die Stadt Lünen mit Plakaten überhäuft wird. Schade ist es, dass die GFL und die Die Linke sich diesem Abkommen nicht angeschlossen haben.

Für die UWG Freie Wähler Lünen ist es ein positives Zeichen, dass dieses Abkommen zustande gekommen ist, obwohl die genannten Punkte für uns selbstverständlich sind und nicht der Schriftform bedurft hätten.

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Die UWG Freie Wähler Lünen wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende, nicht alle Entscheidungen die getroffen wurden haben sich als Glücksgriff für unsere Heimatstadt erwiesen.

Das neue Jahr bietet allen die Möglichkeit bei der anstehenden Kommunalwahl am 25. Mai durch eine kluge Entscheidung die Weichen für eine bessere Lüner Zukunft zu stellen.

Ihre

Gabriele zum Buttel

Fraktionssitzung

Die Ratsvertreter und sachkundigen Bürger der Fraktion treffen sich in der Geschäftsstelle, Lange Straße 37, um gemeinsam die nächste Ratssitzung vorzubereiten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.